Erst kürzlich war zu hören, wie mager es um die Compterausstattung an Schulen in Deutschland aussieht. Jetzt wurden seitens der Informationsgesellschafs-Initiative der EU für jeden Mitgliedstaat der Einsatz von Rechnern im Unterricht untersucht.

Einerseits wird aufgeschlüsselt, in welchen Fächern Rechner mehr oder weniger eingesetzt werden; es wird aber auch die (De-)Motivation der Lehrer abgefragt, Computer einzusetzen. Insgesamt liegen die Lehrer in Deutschland mit ihrer Computernutzung für Unterrichtszwecke im europäischen Mittelfeld. Die gesamte Studie findet sich hier (pdf) und die einzelnen Erhebungen für die 27 Länder hier (zip).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.