fw_ello-jpeg-image-800x640-pixels_1206567700309.jpgÄstethik und Politik – seit letztem Jahr läuft unter diesem Motto die Veranstaltungsreihe „Spielstand“ der Heinrich-Böll-Stiftung und den Sophiensaelen in Berlin. Die sechste Ausgabe am gestrigen Abend drehte sich um „Soziale Plattformen und Serious Gaming“ – ein recht kompetentes Podium und ein interessiertes Publikum von etwas 40 Zuhörern gingen der Frage nach, was überhaupt ein „Serious Game“ ist.
U.a. sprach dort Ralph Stock von der Firma Sixteen Tons, die 2006 ein recht erfolgreiches „ernstes“ Spiel herausgebracht hat: Emergency 4 (dort findet sich auch eine PC-Demo). In Form eines RTS, eines Strategiespiels (mit Sprachsteuerung und Multiplayer) geht es um Katastrophenmanagment – Feuerwehr, THW und Polizei gilt es im Inland und Ausland nach Erdbeben, Flubzeugabstürzen etc. einzusetzten (Besprechung auf Krawall.net).

Laut Stock wird das Spiel auch in Schulungen eingesetzt, etwa bei Freiwilligen Feuerwehren. Tatsächlich scheint sich – zumindenstens erweckt den Eindruck ein entsprechendes Forum– die Fangemeinde des Spiels vorallem aus Feuerwehrleuten zusammenzusetzen. Durch die Möglichkeit, Mods (Modifikationen) zu erstellen und eigene Szenarien sowie Fahrzeuge hinzuzufügen, setzen so einige Rettungskräfte ihrem eigenen Löschzug ein Denkmal (z.B. Voerde und Winterberg); andere lassen in einem DDR-Mod die Rettungsfahrzeuge Ostdeutschlands wiederauferstehen.

2 comments

  1. Diese Veranstaltung habe ich auch besucht. Die Diskussion war ein bißchen langatmig. Die Vorstellung des Spiels war gut. Auf die Frage hin, wie stark denn Expertenwissen in das Spieldesign und den Spielinhalt einbezogen wurde, meinte er, dass sie diese lieber nicht zu stark einbeziehen würden, da sie ein breites publikum bedienen wollen. Was ihn begeisterte, ist die Eigeninitiative der Community, die eigene Mods entwickelt. Wie sich Serious Games auf den Lernerfolg auswirken, dazu konnte in der Veranstaltung keine greifbare Aussage gemacht werden.

  2. Hallo, weiß zufällig wie man den DDR – Mod downloaden kann. Es gibt zwar eine Seite zum downloaden aber ich habe keinen Account dafür. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.