Vor kurzem fand in den USA die 4. GLS Konferenz (Games – Learning – Society) statt. Ein Event, organisiert von der Universität Wisconsin-Madison, der sein Augenmerk vor allem auf die Entwicklung von und den Einsatz von (Lern-)Spielen legte.
Das Programm war vielfältig, Themen waren u.a.:

  • GameQuest: Designing Higher Education Games & Simulations
  • Developing Musical Intuitions Through Videogame Play in After-School Communities
  • Civilization & Online History Education

Erfreulicherweise finden sich über 20 Vorträge der Konferenz als „Webcast“ online, d.h. es gibt eine Videoaufzeichnug des Podiums kombiniert mit der dazugehörigen Präsentation (benötigt Microsofts Silverlight).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.