Die Educause Quaterly Zeitschrift empfiehlt das Buch „The Ecology of Games – Connecting Youth, Games, and Learning“. Es enthält elf Aufsätze von namhaften angelsächsichen Forschern auf dem Feld des game-based-learning (GBL). Die Besprechung endet wie folgt: „The future of GBL will largely be determined by this and other works that point the way toward future research and practice. It is as appropriate for those immersed in the field of GBL as it is for those who just want to better understand what all the fuss is about.“
Das Buch ist Ende 2007 erschienen. Günstigerweise wurde es in einer „Open Access“ Ausgabe der MIT-Press als pdf veröffentlicht – wie auch die anderen Bände aus der Reihe Digital Media and Learning.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.