Serious Games-Baukasten: Thinking Worlds

Der US-Spielentwickler Caspian hat für Windows einen Editor für 3D-Spiele, Thinking  Worlds, veröffentlicht. Für andere Engines, etwa Unity3D, die neuerdings neben MacOS auch unter Windows läuft, braucht es für das Scripting C++ und Javascript-Kenntnisse. Thinking Worlds ist explizit für die Entwicklung von so genannten Serious Games gedacht, die im Webbrowser laufen oder als „Standalone“ (nur Windows). Die eLearning-Firma Kineo hat dem Programm einen ersten Test unterzogen. Demos und eine 30-Tage