Zweifel an UN-Bericht zur afghanischen Drogenökonomie

Der hier im Blog bereits erwähnte Bericht „Addiction, Crime, and Insurgency: The Transnational Threat of Afghan Opium“ wurde vor einiger Zeit auf der Website „Foreign Policy in Focus“ ausführlich kritisiert: Dass der Handel mit Opium und Heroin, der laut dem Bericht vor allem den Taliban zu Gute käme, sei eine unvöllständige Darstellung. Zwar werde der Bericht so interpretiert, dass vor allem der Drogenanbau- und handel zu stoppen sei, um die