Rome Reborn: 3D-Modell der Römerzeit für Google Earth

Es ist ein Rätsel: Es gibt Tools wie Google Earth, die sich sowas von anbieten, im Erdkunde-, Politik- oder Geschichtsunterricht eingebunden zu werden – aber kaum ein Lehrer oder eine Lehrerin scheint es zu nutzen. Wie dem auch sei – in Google Earth ist jetzt das Projekt Rome Reborn der Virginia-Universität mit einem 3D-Modell der antiken Stadt vertreten – es besteht aus 6.000 Gebäudemodelle (siehe Video). Wenn man das Programm

Google Earth im Unterricht: Tutorial Overlays

Um selber Unterrichtsmaterial in Google Earth zu erstellen, bietet sich die Overlay Funktion an. Oder um beispielsweise Schüler/innen alte Stadtpläne über das Satellitenbild ihrer Stadt legen zu lassen (hier finden sich solche von Berlin). Per Overlay lässt sich also Kartenmaterial oder eine Grafik – kurz gesagt jegliche Bilddatei als Ebene(Layer) einfügen; hier wird es im Google Earth-Benutzerhandbuch erklärt; unten im Video in drei Minuten gezeigt. Das kmz-file aus dem Video